News

Fortsetzung Verbundprojekt "Hinterspritzen von Metallfolien - Vertiefung" (März 2016)

Noch während der Laufzeit des eigentlichen Projekts wurde im März 2016 aufgrund der vielversprechenden Zwischenergebnisse und dem großen Interesse der Teilnehmer ein Vertiefungsprojekt lanciert. Basierend auf den bisherigen Ergebnissen und Lösungsansätzen werden insbesondere Fragestellungen hinsichtlich Verzug, Delamination und Schädigung von Metall-Kunststoff-Hybridkonstruktionen unter multiphysikalischen Beanspruchungen untersucht. Der Fokus liegt hier auf konkreten Kundenbauteilen, anhand derer theoretische Modelle validiert und FE-Simulationsalgorithmen kalibriert werden.

 

HANNOVER MESSE 2015 (April 2015)

Applied Auxetics wird auch in diesem Jahr auf dem Gemeinschaftsstand des Landes NRW in Hannover vertreten sein. Terminvereinbarung ab sofort möglich. Weitere Informationen folgen in Kürze. Zur Messeseite

 

"all about automation" Dortmund 2015 (März 2015)

Besuchen Sie uns vom 11.-12. März 2015 auf der "all about automation" in der Dortmunder Westfalenhalle (Halle 8, Stand 101). Gerne können wir vorab auch individuelle Termine vereinbaren und Ihnen personalisierte Eintrittsgutscheine zukommen lassen. Zur Messeseite

 

Verbundprojekt "Hinterspritzen von Metallfolien" (August 2014)

In Kooperation mit dem Kunststoff-Institut für die Mittelständische Wirtschaft NRW GmbH werden im Rahmen eines zweijährigen Verbundprojekts praxisnahe Fragestellungen wie die Verbesserung mechanisch-thermischer Bauteileigenschaften durch gezielte Oberflächenstrukturierungen und -prägungen sowie Schadensprognose und Beurteilung bearbeitet. Das Verbundprojekt startete im August 2014, eine Anmeldung im laufenden Projekt ist weiterhin möglich. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

 

Beitrag auf HYPERRAUM.TV (Mai 2013)

Der bundesweite deutschsprachige TV-Sender für Wissenschaft und Technologie widmet sich aktuell dem Themengebiet Auxetik. Frau Dr. Susanne Päch erläutert anschaulich den theoretischen Hintergrund dieses Wissenschaftszweiges und führt in Zusammenarbeit mit der Applied Auxetics GmbH in die praktischen Umsetzungs- und Anwendungsmöglichkeiten auxetischer Konstruktionskonzepte ein. Den gesamten Beitrag finden Sie hier: Auxetik - Querdenker gefragt

 

Applied Auxetics gewinnt den TU>startup Award 2012 (Januar 2013)

Die Gesellschafter der Applied Auxetics GmbH wurden von der TU Dortmund mit dem tu>startup AWARD als beste Gründer aus der Hochschule ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und die damit verbundene Wertschätzung unserer Arbeit. An dieser Stelle möchten wir noch einmal ausdrücklich der TU Dortmund, der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund sowie dem Technologiezentrum Dortmund für ihre tatkräftige Unterstützung danken!

 

Weitere Informationen finden Sie hier

---

Applied Auxetics beim SmartTex Workshop in Weimar (Oktober 2012)

Auf Einladung des SmartTex Netzwerks stellte Applied Auxetics am 17.10. in Weimar die Grundlagen und einige Anwendugsmöglichkeiten der auxetischen Technologie vor. Im Rahmen des Workshops konnten durch Fragen und Gespräche viele Kontakte geknüpft und interessante Anregungen gewonnen werden. Wir bedanken uns für die Einladung und das entgegengebrachte Interesse!

 

Weitere Infos zu dem Workshop finden Sie hier

---

Konferenzbeitrag zur ICTAM 2012 in Peking  (August 2012)

"Impact and blast performance of sandwich panels with cellular honeycomb and lattice cores"

---

Applied Auxetics in der TZDOnews  (Juni / Juli 2012)

Die TZDOnews berichtet regelmäßig über die neuesten Entwicklungen rund um das Technologiezentrum und den Wirtschaftsstandort Dortmund. Die aktuelle Ausgabe mit dem Themenschwerpunkt Unternehmensgründungen informiert über die Idee und das Geschäftsfeld der Applied Auxetics GmbH.

Die gesamte Ausgabe finden Sie hier

---

Hannover Messe Industrie 2012  (Mai 2012)

Vom 23. bis 27. April haben sich zahlreiche Besucher der Applied Auxetics GmbH auf dem Gemeinschaftsstand des Landes NRW über unsere neuen auxetischen Technologien und Lösungen informiert und mehr über deren breites Anwendungsspektrum erfahren. Vielen Dank für Ihren Besuch!

 

Applied Auxetics GmbH - Unternehmenspräsentation auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Nordrheinwestfalen links: Besuch von NRW Wirtschaftsminister Voigtsberger ; rechts: die Geschäftsführung

---

Patenterteilung und Veröffentlichung  (April 2012)

Erteilung des Patents 'Lastabtragendes Bauelement mit auxetischer Struktur und Schichtverbund aus diesem' durch das DPMA

---

Innovationslabor 2012  (März 2012)

Applied Auxetics wurde als Teilnehmer für das Innovationslabor 2012 ausgewählt. "Mit dem Innovationslabor wird herausragenden Ideen aus der Region ein optimaler Nährboden geboten. Im Innovationslabor werden die potentialträchtigsten Hightech-Ideen von Gründerinnen, Gründern und Jungunternehmen aus der Region gemeinsam mit externen Partnern weiterentwickelt. Erfahrene Unternehmerinnen und Unternehmer begleiten die Teams als Mentoren. Die TU Dortmund stellt ein Akademieprogramm, speziell zugeschnitten auf die teilnehmenden Teams, zusammen." Alle weiteren Informationen zum Innovationslabor und den Projektpartnern finden Sie hier